• Telefon: +43 (0) 1 533 06 36 | Fax: +43 (0)1 532 25 92
    In dringenden Fällen: +43 (0)676 400 33 18
  • Email: kanzlei@ra-pirker.at

    Schadenersatz- und Gewährleistungsrecht

    „Muss ich mich als Unfallopfer mit diesem Angebot der Versicherung zufrieden geben?“

    Die Abwicklung von Schadensfällen, etwa nach Verkehrsunfällen oder nicht ordnungsgemäß erbrachten Dienstleitungen, kann sich lange dahinschleppen und den Geschädigten geradezu zermürben. Gezielte Verhandlungen mit Versicherungen helfen oft, einen Gerichtsprozess zu vermeiden sowie Zeit, Nerven und Geld zu sparen.

    „Wie kann ich sicherstellen, dass das Unternehmen jetzt den Vertrag einhält?“ „Wie setze ich meinen Anspruch auf Gewährleistung durch, nachdem sich herausgesellt hat, dass die Ware minderwertig ist?“ „Was unterscheidet Gewährleistung von einer Garantie?“

    Ob eine Dienstleistung wirklich ordnungsgemäß erbracht wurde oder eine Ware tatsächlich einwandfrei ist, stellt sich manchmal erst später heraus. Viele Menschen sind sich ihrer Ansprüche auf Gewährleistung nicht bewusst und verzichten daher auf die Geltendmachung ihrer Rechte. Mit der richtigen anwaltlichen Hilfe ist es immer wieder möglich, auch in chancenlos erscheinenden Fällen noch zu seinem Recht zu kommen.

    Abwicklung von Schadensfällen
    Verkehrsunfälle
    Schmerzensgeld
    Vertretung von Unfallopfer
    Verhandlungen mit Versicherungen können Prozesse oft vermeiden
    Einhaltung der Verträge sicherstellen
    Außergerichtlich und gerichtlich Schadensfälle mit Effizienz vertreten